LOW CARB ZUCCHINI NUDELN

Zucchini NudelnFajita-Recipe-logo

Low Carb / Vegan / Kalorienarm

vegan-zucchini-noodles-

„Low Carb Nudeln“ haben in letzter Zeit auf vielen Fitness- und Essensblogs einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt. Zucchini-Nudeln sind streifig geschnittene Zucchini, die mit oder ohne Schale – als dünne “Spaghetti” oder als breite, flache “Bandnudeln” verzehrt werden. Diese können, wie auch normale Pasta Gerichte auf verschiedene Arten und mit verschiedenen Saucen zubereitet werden.

„Ein Traum wird wahr, denn Zucchini haben auf 100 g nur 19 Kalorien, Nudeln dagegen 362. Man könnte also 19 Mal so viel Zucchini-Pasta essen wie Weißmehlnudeln. Macht keiner, verbildlicht aber, dass du davon kaum dick werden kannst. Und zusammen mit einer leckeren Soße sind diese ‚Nudeln‘ einfach köstlich – es fällt gar nicht auf, dass man ‚nur‘ Gemüse knabbert. “ Attila Heldmanns  (Author des bekannten Buches ‚“Vegan for Fit“)

Zubereitung:

1. Zucchini waschen und die Enden abschneiden.

Rezept1

2. Dann die gewaschene Zucchini schälen.

(Das Schälen der Zucchini ist optional. Einige mögen den leicht bitteren Geschmack der Schale)

rezept2 rezept3

 

3. Anschließend die geschälte Zucchini in breite Streifen schneiden und diese nochmal zu dünnen Streifen zuschneiden.

rezept4rezept5

Fertig sind die „Low Carb Nudeln“!

Zubereitungsbeispiele:

Zucchini Bolgnese

zucchini-spaghetti-bolognese

Zucchini Carbonara

zucchini-spaghetti-carbonara

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.