LOW CARB ZUCCHINI LASAGNE

Zutaten:lasagne

1kg Zucchini

500g Rinderfaschiertes

1 große Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Dose stückige Tomaten

1 Pkg Frischkäse

100ml Kokosmilch

150g geriebener Käse

Olivenöl

Gewürze: Thymian, Oregano, Salz, Pfeffer, Petersilie, Paprika (edelsüß)

Weiterlesen

KAROTTEN-INGWER-SUESSKARTOFFELSUPPE

Karotten-Ingwer-Süßkartoffelsuppe (von Daniel Mack)

Zutaten:süßkartoffelingwer

1 Süßkatroffel

4 Möhren

1 Zwiebel

Kokosmilch (light)

etwas Ingwer

Zubereitung:

Die Karotten würfeln und in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen, gewürfelte Zwiebel und frischen Ingwer hinzufügen. Mit etwas Salz und Gemüsepulver würzen. Die gewürfelte Süßkartoffel hinzufügen und Wasser hinzugießen bis alles bedeckt ist. Wenn die Karotten weich sind und das Wasser etwas einreduziert ist, alles pürieren und die Kokosmilch mit einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Curry abschmecken. In den Teller füllen, 1 EL Creme fraiche light einrühren, mit Schnittlauch, Petersilie oder Koriander bestreuen und genießen.

 

LOW CARB SUSHI (AVOCADO-LACHS-HÜTTENKÄSE VERSION)

Avocado-Lachs-Hüttenkäse-Sushi mit Avocado-Tomatendip (von Daniel Mack)

Nährwert auf 6 Röllchen – also die sushijabgebildeten 12 Stück:

Kalorien: 324 kcal
Fett: 17,8 g
Kohlenhydrate: 7 g
Protein: 36,4 g
Ballaststoffe: 1,9 g
Broteinheiten (BE) 0,6

Zutaten:                                                                                                                            1 Becher Cottage Cheese                                                                                                        5 g Nori Algen                                                                                                                    1 Avocado                                                                                                                             40 Wildlachs (geräuchert)

Zubereitung:

Hüttenkäse mit Salz + Pfeffer abschmecken und 1/2 Packung auf einem Noriblatt zu 2/3 verteilen. Dünn mit Avocado und Lachs belegen und einer Bambusmatte einrollen.

 

Für den Avocado-Dip:
Den Rest der Avocado – ca. 1,5 Hälften in einer Schüssel zerdrücken. 2 Schalotten dazu und mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten (sollten wenig Flüssigkeit haben und aromatisch sein) würfeln, salzen, pfeffern und hinzufügen.

Schmeckt auch perfekt zu Steak, Hähnchen oder als Dip zu Gemüse etc.

NO-CARB PARMESANCHIPS MIT TOMATENDIP

Parmesanchips mit Tomatenchips (von Daniel Mack)

 

Brennwert (100g):parmesan
Kalorien: 393 kcal
Protein: 32 g
Kohlenhydrate: 0 g
Fett: 29 g

Zutaten (Chips):       Parmesan                     Gewürze

Zutaten (Dip):         Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Thymian, Knoblauchgewürz,  Oregano, Rosmarin

Einfach geriebenen Parmesan auf dem Backblech verteilen, ca. 5 min. bei 180 Grad backen lassen, fertig ist der NoCarb – Chip. Könnte man mit verschiedenen Gewürzen noch aufpeppen. Schmeckt extrem lecker, ist knusprig und würzig.

Für den Tomatendip einfach Tomatenmark (Würzgemüse), Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, etwas Knoblauchgewürz, Thymian, Rosmarin und Oregano mit etwas Wasser verrühren.

 

PROTEINTOPFENPALATSCHINKEN MIT BLAUBEER-HIMBEERFÜLLUNG

palatschinkenProtein-Topfenpalatschinken mit Blaubeer-Himbeerfüllung (von Daniel Mack)

 

Kalorien: 817 kcal
 46% Fett: 39,6 g 
18% Kohlenhydrate: 33 g
davon Zucker: 29,5 g
36 % Protein: 67,4 g
Ballaststoffe:  21,1 g
Broteinheiten (BE): 2,8
 
Zutaten: 100g tiefgekühlte Himbeeren, 125g frische Himbeeren, 125g frische Blaubeeren, 140g Eier, 40g Whey Protein, 100g Magertopfen, 20ml Leinöl, 200ml Mandelmilch

Weiterlesen

LACHS MIT RUCCOLA-ERDBEERSALAT UND CHAMPIGNONS

Lachs mit Rucola-Erdbeersalat und Champignons (von Daniel Mack)fischerdbeersalat

Den Lachs waschen, trocken tupfen und auf Öl einpinseln. der Seite ohne Haut mit frisch gepressten Zitronesaft
einpinsel, dann salzen und mit In der Pfanne auf der Hautseite für ca. 4 Minuten scharf anbraten und dann wenden. Dabei die Temperatur herunter/ausstellen (wenn eure Pfanne die Wärme gut speichern kann). Den Rosmarin und angedrückten Knoblauch dazu in die Pfanne und etwas Butter dazu geben. Den Fisch mehrfach mit der aromatisierten Butter aus der Pfanne mit einem Löffel benetzen. Nach ca. 4 min. ist er dann auf der Hautseite schön knusprig und innen noch saftig.

Weiterlesen